An Den Grenzen der Psychiatrie by Oswald Bumke PDF

By Oswald Bumke

ISBN-10: 3642939333

ISBN-13: 9783642939334

ISBN-10: 3642943330

ISBN-13: 9783642943331

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download An Den Grenzen der Psychiatrie PDF

Similar german_8 books

Das Wesen des Gußbetons: Eine Studie mit Hilfe von by G. Bethke PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Read e-book online Erfolgreiches Charakterdesign für Computer- und Videospiele: PDF

Computerspiele sind ein rasant wachsendes Massenmedium, das unsere Kultur und Gesellschaft heute entscheidend prägt und beeinflusst. Die examine virtueller Spielfiguren und die Auseinandersetzung mit ihrer Bedeutung sind aber bislang wenig erforscht, obwohl Charaktere zu den Schlüsselkomponenten von Spielen gehören.

Additional resources for An Den Grenzen der Psychiatrie

Example text

Die nordische Rasse selbst aber ware iiberall da, wo sie Kultur erzeugt hatte, einem naturgesetzlichen AusjatungsprozeB unterworfen gewesen; denn in demselben Tempo, in dem diese begabten Menschen zu den einfluBreiehsten Stellungen im Staate aufstiegen, pflegte sich ihre Fruchtbarkeit zu vermindern. So kame es allmahlich zu einer fortschreitenden "Verpobelung der Rasse" (M. v. Gruber) und, wo mehrere Rassen zusammenleben, zu einer Vermischung mit niederen Stammen. Das Endergebnis aber - hier stimmen Milieu- und Rassetheorien wieder iiberein - sei das Sinken der intellektuellen und moralischen Kraft, Sittenlosigkeit und Kinderlosigkeit auch bei der groBen Masse und als AbschluB wieder das Aussterben, der Volkertod.

In der Verzweiflung, wie sie zuweilen gerade den Glaubigen erfaBt, glaubte er die Psychologie als Wissenschaft ein fur allemal totsagen zu mussen. J etzt hat Karl Buhler ein Buch herausgebracht unter dem Titel "Die Krisis der Psychologie"; er aber meint eine Aufbaukrise, die, durch die erfolgreiche Arbeit der verschiedensten Schulen entstanden, ihrer Natur nach zum ZusammenschluB, zur Versohnung fruher widerstreitender Arbeitsrichtungen fiihren musse. So scheint zwischen beiden AuBerungen eine Kluft zu bestehen, aber diese Kluft ist im wesentlichen zeitlich bedingt.

Freilich bleibt eine andere Furcht, und auch die laBt sieh nieht mit zwei Worten bekampfen. Sie bezieht sieh auf die Selektion. Der Begriff ist aus Darwins Entwicklungslehre bekannt. In der Natur machen das schwachliche Tier und die minderwertige Rasse den kraftigeren Platz, wei! sie im Kampf unterliegen. Diese giinstige Wirkung solI die Zivilisation auf jede Weise behindem, und bis zu einem gewissen Grade ist das auch sieher der Fall. In den modemen Kriegen werden die Tiichtigsten ausgerottet, und die anderen bleiben am Leben und pflanzen sieh fort.

Download PDF sample

An Den Grenzen der Psychiatrie by Oswald Bumke


by Thomas
4.3

Rated 4.14 of 5 – based on 48 votes
Posted In CategoriesGerman 8